Gruppe für Frauen mit schwieriger Geburtserfahrung

2 x monatlich bieten wir einen geschützten Rahmen,

um schwierigen erlittenen Erfahrungen unter der Geburt und den damit verbundenen Gefühlen Raum geben zu können. Das Spektrum reicht über Trauer, Wut bis hin zur Wochenbettdepression.

Die Geburt verlief ganz anders als erwartet?
Du wurdest vom Verlauf der Geburt buchstäblich überrumpelt?

Nun kehrt weder Kraft noch Freude zu dir zurück?
Es ist schwierig im persönlichen Umfeld darüber zu sprechen?                                    

Du verstehst deine eigene Gefühlswelt nicht?
Die Liebe zum Baby fließt nicht wie erwartet?
Du fühlst dich schuldig?

In der moderierten Gruppe treffen sich Mütter mit ähnlichen Erfahrungen und Gefühlen und können sich gegenseitig in ihrem Aufarbeitungsprozess unterstützen. Dabei ist es egal, wie lange das Erlebnis zurückliegt. Wir entdecken deine Ressourcen wieder, die dir normalerweise halfen, mit belastenden Erlebnissen fertig zu werden. Wir erarbeiten Strategien, um das Erlebte integrieren zu können.




Kursleiterinnen: Nicole Böhm – Heilpraktikerin für Psychotherapie, Krisenbegleiterin, Leiterin des „Zwergenland“- Familienzentrums

Jeannine Ernst – Heilpraktikerin für Psychotherapie, Krisenbegleiterin, Geburtsbegleiterin (Doula), SAFE®-Mentorin

Termine: Jeden 2. Dienstag von 15:00 bis 16:30 Uhr im Zwergenland - 6 Termine,

bei Bedarf ist die weitere Teilnahme möglich

Kosten: 15,00 € pro Termin, als 6er-Karte buchbar + innerhalb von 4 Monaten einzulösen

- Babys bis zu 12 Monaten sind willkommen -